Johannisblüten Balsam mit drei verschiedenen Duftnoten. Johannisblüten Ur-Tinktur & Johannisblütenkraut-Tee. Auch "Hexenkraut" genannt.

Johanniskraut (Hypericum perforatum)

Aus den gesammelten Blüten habe ich eine limitierte Anzahl Balsame, Ur-Tinkturen und Teebeutel à 5 Portionen hergestellt, die du direkt bei mir beziehen kannst.

Die Anwendung der Pflanze Johanniskraut geht rund 2500 Jahre zurück. Damit zählt sie zu den ältesten Arzneipflanzen der Welt. Johanniskraut ist ein All-Heilmittel und kann in Formen von Balsam, Oel, Tinktur, Tee verwendet und angewendet werden. Hypericum wird auch als “Nerven-Arnica” bezeichnet.

Etwas Geschichte

Es zirkulieren viele Sagen, Märchen und auch Erzählungen über das Johanniskraut.
Hypericum perforatum rührt von den scheinbar durchstochenen (perforierten) Blättern des Krautes her. Bei den «Einstichen» handelt es sich um durchscheinende Öldrüsen.
Der Teufel soll einmal vor Wut über die Wirkung des geheiligten Krauts gegen böse Geister – und damit auch gegen ihn selbst – die Blätter zerstochen haben.

Auch wird dem Johanniskraut Zauberenergie zugesprochen. Eine Sage erzählt: Das Kraut zur Mittagszeit und in voller Sonne am Johannistag (24.06.) gesammelt, könne die Wahrheit ans Tageslicht bringen, wenn es zum Beispiel Hexen eingegeben werde. Daher der Volksname: Hexenkraut.
Anmerkung: Mein Johanniskraut habe ich lediglich über die Mittagszeit bei voller Sonne geerntet😊

Wirkung des Johanniskrautes

Der Wirkstoff Nr. 1 Hypericin (Hypericum) wirkt auf ganz vielen verschiedenen Ebenen. (willst du mehr Details über die weiteren Inhaltsstoffe. Empfehle ich dir im Internet nachzuforschen)

  • In der Frauenkörpergesundheit wirkt das Kraut entspannend und beruhigend
  • Es hilft bei depressiver Verstimmung und bei Depressionen.
  • reguliert den Melatoninhaushalt (Schlaf-Wach-Rhythmus)
  • wirkt antibakteriell, entzündungshemmend, auch bei Brandwunden
  • bei Wechseljahrbeschwerden wie Angstgefühle, Herzjagen
  • unreine, trockene, ermüdete Haut
  • rissige, spröde Hände

Eigenerfahrung: Die Urtinktur auf Insektenstiche sprühen, nimmt den Biss.
– bei Sport-Verletzungen wie Zerrungen, Prellungen – Besonders wichtig bei Prellungen, Zerrungen. NIE einreiben! Durch das Einreiben, Einmassieren wird der Muskel gereizt und verschlimmert die innere Verletzung.
Den Urtinktur-Spray oder das Johannisöl nur aufsprühen oder auf einen Wattebausch tropfen, abdecken und einziehen lassen.

Verlegenheits-Tipp:
Hast du nur Balsam zur Hand. Bei leichter Temperatur erwärmen und du hast Oel.

Wie es wirkt:

  • Es verhilft die Stimmung in den Ausgleich zu bringen
  • gibt Halt, Selbstvertrauen und macht gelassen
  • zu Regeneration der Haut durch tägliche Gesichts- und Körperpflege
  • als Unterstützung für einen Neubeginn – verwurzelt, erdet
  • es stärkt dein Immunsystem
  • es macht deinen Hormonhaushalt fit
  • es lässt dich von Innen leuchten
Der Inhaltsstoff Hypericin macht lichtempfindlich. Allerdings nur, wenn der Mensch sich mindestens 30 Minuten am Tageslicht und im Freien bewegt!
Da jeder Mensch anders reagiert, probierst du am Besten deine Lichtempfindlichkeit selber aus.

Ich habe es bei mir selber festgestellt, es macht einen Unterschied, ob ich den Tee trinke oder ob ich mit dem Balsam eingecremt bin.
Mein Balsam, den ich ins Gesicht und Körper nehme, hat bis jetzt keine nachteiligen Reaktionen gezeigt.
Frage? Wenn ich in tiefer, schlechter vielleicht sogar depressiver Stimmung bin, kann ich dann lichtempfindlich sein?
Johanniskraut ist ein All-Heilmittel und kann in Formen von Balsam, Oel, Tinktur, Tee verwendet und angewendet werden.

Hier findest du die Zusammensetzung und die Grössen sowie die entsprechende Wirkungsweise mit dem jeweilig zugesetzten ätherischen Oel

Johannisblüten-Balsam «Vetiver»

Olivenöl, Johannisblüten, Bienenwachs, Kakao- & Sheabutter
Ätherisches Oel: Vetiver**
Ohne Konservierungsstoffe, natürlich ökologisch hochwertige Inhaltsstoffe.
50ml  Fr. 24.00
25ml  Fr. 15.00
7ml  Fr.   9.00 (Ein Must have in die Handtasche oder Notfall-Set)
**Wirkung von Vetiver: Gehört zur Familie des Lemongrases und wird aus den Wurzeln gewonnen. Es ist extrem widerstandsfähig und zäh.
Aus 5 Tonnen Gras gibt es einen Liter Vetiveröl.

Wirkung auf die Seele durch Vetiver
Erdende Wirkung, Verbindung zur Urkraft
Duftrichtung
Schwer, erdig, tief und waldig

Äußere Anwendung von Vetiver

  • Aufbau und Kräftigung des Immunsystems
  • Hautpflegend, regenerierend, auch bei trockener, faltiger Haut
  • Juckreizstillend (Sticke), Ekzeme, Ausschläge (z.B. Flechten, Wunden)
  • Schleimhautverträglich bei Entzündungen oder Trockenheit in der Vagina
  • Am Unterbauch eincremen fördert Verbindung zur Erde
  • Stärkt das Nervensystem
  • Durchblutungsfördernd, regt Fruchtbarkeit an

Insektenschutz

Vetiveröl ist ein sehr bewährtes Mittel, um lästige Insekten loszuwerden. Im Orient werden beispielsweise viele Stoffe mit dem Öl imprägniert, um sie vor Motten zu schützen. Auch in unseren Breitengraden ist die Essenz eine natürliche und ungiftige Alternative zu Mottenkugeln, die ihr den Namen Mottenwurzel eingebracht hat. Tränken Sie Wattebäusche oder Löschpapier mit dem Öl, und legen Sie sie im Schrank zwischen die Wollsachen.

Johannisblüten – Ur-Tinktur

Zuger Kirsch, Johannisblüten
30ml Sprayflasche – Braunglas  Fr.  30.00
5ml Tropfflasche – Braunglas  Fr.  10.00
Ur-Tinktur ist ewig haltbar.
Anwenden bei geschlossenen Hautverletzungen, Zerrungen, Prellungen, Kopfdruck, Bienen- Mückenstich (nur Auftupfen).
Einnehmen: 2 – 6 Tropfen mit etwas Wasser verdünnen oder direkt auf die Zunge geben.

Johannisblüten-Balsam «Tonkabohne»

Olivenöl, Johannisblüten, Bienenwachs, Kakao- & Sheabutter
Ätherisches Oel: Tonkabohne**
Ohne Konservierungsstoffe, natürlich ökologisch hochwertige Inhaltsstoffe.
50 ml  Fr. 26.00
25 ml  Fr. 19.00
7ml  Fr. 12.00 (Ideal in die Handtasche)

**Steckbrief der Tonkabohne: Die Absolute entsteht durch Extraktion der Bohnen. Durch das Schroten und in Verbindung mit Oel, entsteht der sinnlich warme würzige Duft, der an Mandeln erinnert.

 

Wirkung auf die Seele durch Tonkabohne

Eine entspannende, wohlige Atmosphäre! besonders Magen-Darm-Trakt, erotisierend, Geborgenheit, Sicherheit, Einklang: Körper-Geist-Seele
Duftrichtung
Caramelduft, mandelartig, sinnlich

Äußere Anwendung von Tonkabohne

  • Bei Anspannung
  • Bei Unausgeglichenheit
  • Bei Kummer und Sorgen
  • Bei Neigung zum Grübeln
  • Für sinnliche Momente

Johannisblüten-Balsam «Sandelholz & Eukalyptus»

Olivenöl, Johannisblüten, Bienenwachs, Kakao- & Sheabutter
Ätherisches Oel: Sandelholz & Eukalyptus**
Ohne Konservierungsstoffe, natürlich ökologisch hochwertige Inhaltsstoffe.
50 ml  Fr. 26.00
25ml  Fr. 19.00
7ml  Fr.  12.00 (Ideal in die Handtasche)

**Steckbrief Sandelholz wird durch Wasserdampfdestillation der jungen Blätter gewonnen.
16 – 25 kg ergeben einen Liter Öl. Sandelholz verkörpert eine geheimnisvolle Schönheit.
Ursprünglich aus Indien. Der Sandelholzbaum ist immergrün und kann bis zu knapp 10 m groß werden. An ihm wachsen zur Blütezeit gelbe, rote oder auch rosafarbene Blüten.

Wirkung auf die Seele durch Sandelholz

Steigert die schöpferische Kraft und Phantasie. Gibt Ruhe und Zufriedenheit, hilft beim Loslassen von Ängsten, Aggressionen, Anspannungen
Duftrichtung
Warm, weich und samtig-süsser Duft

Äußere Anwendung von Sandelholz

  • Löst Verkrampfungen, Schlaflosigkeit
  • Hilft gegen Blähungen
  • Löst inneres Ungleichgewicht auf, harmonisiert uns, beruhigt
  • Erdet, stabilisiert unterstützt Nerven- Kreislaufsystem
  • Spendet der Haut Feuchtigkeit

**Steckbrief Eukalyptus: Wasserdampfdestillation der jungen Blätter gewonnen.
50 kg ergeben 1 l Öl. Der Ursprung ist in Australien. Es gibt ungefähr 600 verschiedene Baumarten.

Wirkung auf die Seele durch Eukalyptus

Anregend, aufmunternd bei Lethargie, fördert das Denken und beruhigt, Konzentrationsfördernd
Duftrichtung
leicht zitronig kampferartig, reinigend, erfrischend

Äußere Anwendung von Eukalyptus

  • Bei Müdigkeitserscheinungen
  • Bei Unausgeglichenheit
  • Krampflösend
  • Lustlosigkeit

Die Rezeptur für die Balsame sowie alle weiteren Inhaltsstoffe hat mir Karin Mettler, Cosmetic Anima, Brunnen, zur Verfügung gestellt. Karin Mettler produziert seit Jahren ihre eigene Kosmetiklinie ohne Konservierungsstoffe. Mit natürlich, ökologisch hochwertigen Inhaltsstoffen.
Ich bedanke mich ganz herzlich für Ihre Unterstützung und Begleitung -:)